Termine / Aktuelles


Austellungen und Aktionen 2019

Die „Gmünder ART“ verwandelt die Innenstadt von Schwäbisch Gmünd alle zwei Jahre in einen großen Schmelztiegel aus Kunst und Kultur. Dann lautet das Motto des Festivals: kommen, schauen, lauschen, staunen!

Die Gmünder Kunstschaffenden spielen ihr enormes Spektrum aus und präsentieren bei diesem außergewöhnlichen Sommerfestival zwei Tage lang Kunst und Kultur in allen Facetten. Dabei treten einige Künstler in den Dialog mit spartenübergreifenden Kolleginnen und Kollegen und schaffen somit neue Synergien, die den Festivalgästen einmalige und kostbare Momente bescheren.

Die Bandbreite reicht von der Bildenden Kunst über Neue Medien, Kleinkunst, Musik, Performance und Tanz bis zur Lesung und zum Theater. Bei freiem Eintritt bieten zahlreiche Veranstaltungen auf Straßen, Plätzen und in besonderen Räumen der historischen Innenstadt ein vielseitiges Programm.

 

Angelpunkt der temporären Installation - von Wilhelm Schall - ist das Zitat von Edward Young Dichter (1683-1765)

We are all born originals – why is it so many of us die copies“.

Also: „Wir alle sind als Originale geboren – warum geschieht es, dass so viele als Kopien sterben?“

 

Zwischen 1742 und 1747 entstanden seine „Nachtgedanken“, die Edward Young, als Dichter in ganz Europa berühmt machten. Mit den „Nachtgedanken“ – verarbeitete er den Schmerz über den Tod seiner Frau, seiner Tochter und seines Schwiegersohnes. Die Dichtung wird auch für ihn zur Therapie, durch die er das trauernde Loslassen erlebt.

Mit seiner Fragestellung nun, mit seinem klagenden Warum, greift Edward Young tief in die Kausalität des menschlichen Veränderungsprozesses ein. Deutlicher wird diese Absicht in seinem Werk „Mutmaßungen“. Dort errichtet er die beiden bedeutendsten Säulen seines Welt- und Menschenbildes. Sie lauten: „Erkenne dich selbst“ und „Habe für dich selbst Ehrfurcht“.

Eine stabile Lebensführung ist ohne Identität nicht möglich. Sie verpflichtet den Menschen allerdings zur Selbstbegegnung mit der Frage: Wer bin ich? Wo komme ich her und wo möchte ich hin? Es ist die Umwandlung des antiken und von Edward Young formulierten Aufforderungsimpulses: Erkenne dich selbst! Mit Identität bezeichnete Edward Young das innere Heilsein der menschlichen Persönlichkeit.

 

 


Remstal Gartenschau 2019

Beteiligung an der Remstal Gartenschau mit 2 Würfel - Metamorphose.


Ausstellungen und Aktionen 2018


Ausstellungen und Aktionen 2017

25.03.2017  - 06.10.2017     Ausstellung Treffpunkt Gesundheit Physio Pflüger, Stuttgart-Birkach

23.06.2017 - 24.06.2017      Gmünder Art, Schwäbisch Gmünd    Bildergalerie

20.10.2017 - 2018                 Emma-Reichle-Heim. Stuttgart


Ausstellungen und Aktionen 2016

16.07.2016 - 16.10.2016   Karlsstift, Schorndorf

18.09.2016 - 06.11.2016   Forum Türk, Nürtingen

01.10.2016 - 22.10.2016   RoFeKu Art Gallery, Stuttgart

22.10.2016 - 20.11.2016   Haus des Gastes, Bad Dietzenbach

 


Ausstellungen und Aktionen 2015

02.03.2015 - 22.04.2015  Rathaus, Bad Überkingen

12.03.2015 - 22.04.2015  Helfenstein-Klinik, Geislingen

07.04.2015 - 21.07.2015  Commerzbank, Ludwigsburg

10.05.2015 - 10.05.2015  Kunst-Meile, Asperg

01.06.2015 - 27.07.2015  Kanzlei Dold, Metzingen

03.07.2015 - 04.07.2015  Gmünder ART 2015, Schwäbisch Gmünd

08.08.2015 - 08.01.2016  Lammgarten, Esslingen / Midissage am 08.10.2015 - 19.00 Uhr

05.10.2015 - 16.11.2015  Kassenärztliche Vereinigung BW, Stuttgart

30.11.2015 - 31.01.2016  Fellbacher Bank eG, Fellbach

01.12.2015 - 01.12.2015  Gmünder VHS, Schwäbisch Gmünd